die parteiunabhängige initiative für eine stärkung direkter demokratie

Democracy International

Wahlen ändern nichts?!

Wahlen ändern nichts?!

30.08.2013

Wenn die bestehende Demokratie nichts mehr bewegt, bewegen wir die Demokratie

Initiativen der Demokratie-Bewegung, u.a. IG Demokratie, Attac und mehr demokratie!, diskutieren am Mittwoch, 18. September um 18.30 Uhr im Burgkino über Möglichkeiten für eine Demokratiereform in Österreich. Als Einstieg sehen wir eine Doku über den isländischen Verfassungsprozess an.

Am Podium:

 

  • Kerstin Arbter, Partizipationsexpertin, Autorin u.a. des "Praxisbuch Partizipation"
  • Erwin Mayer, mehr demokratie!
  • Susanne Reitmair, Demokratiezentrum Wien
  • Herta Wessely, Aktion21

 

Mittwoch, 18. September, 18.30 Uhr
Burgkino, Opernring 19, 1010 Wien

Impressum

Medieninhaber und Herausgeber

mehr demokratie!
die parteiunabhängige initiative für eine stärkung direkter demokratie
Linzerstraße 147/15
A-1140 Wien 

Vereinsregister
ZVR 635 297 232

Spendenkonto

ERSTE Bank

IBAN: AT74 2011 1829 8738 3100
BIC: GIBAATWWXXX

Newsletter

Bleiben Sie informiert über Direkte Demokratie in Österreich

Abonnieren

Folgen