die parteiunabhängige initiative für eine stärkung direkter demokratie

Democracy International

Tirol: Zusammenfassung der Rechtsgrundlagen

Tirol: Zusammenfassung der Rechtsgrundlagen

27.06.2008

 

Gemeindeebene

Volksbefragung (§ 61)

  • 1/6 (16.6 %) der Stimmberechtigten
  • Gemeinderat mit 2/3 anwesenden Mitgliedern
  • Bürgermeister (§ 61 Abs 2)

 

Einschränkungen:

Angelegenheiten des eigenen Wirkungsbereichs der Gemeinde, mit Ausnahme der Wahl der Organe der Gemeinde, der Gemeindeabgaben und der Begründung oder Beendigung von Dienst-, Arbeits-, und Ausbildungsverhältnissen" (§ 61 Abs 1)

"Hätte die geplante Maßnahme eine erhebliche Belastung des Haushaltes oder eine erhebliche Minderung der Einnahmen der Gemeinde zur Folge, so hat die Frage auch einen Vorschlag über die Bedeckung des aufwandes oder den Ersatz des Einnahmeausfalles zu enthalten" (§ 61 Abs 3)

Tags: 

Impressum

Medieninhaber und Herausgeber

mehr demokratie!
die parteiunabhängige initiative für eine stärkung direkter demokratie
Linzerstraße 147/15
A-1140 Wien 

Vereinsregister
ZVR 635 297 232

Spendenkonto

ERSTE Bank

IBAN: AT74 2011 1829 8738 3100
BIC: GIBAATWWXXX

Newsletter

Bleiben Sie informiert über Direkte Demokratie in Österreich

Abonnieren

Folgen