die parteiunabhängige initiative für eine stärkung direkter demokratie

Democracy International

Fachtagung Globales Lernen: Wie viel Demokratie verträgt die Welt? Demokratie global denken | Wien

Fachtagung Globales Lernen: Wie viel Demokratie verträgt die Welt? Demokratie global denken | Wien

10.11.2015

Die Fachtagung "Wie viel Demokratie verträgt die Welt? Demokratie global denken" findet am 9. November in Graz und am 10. November in Wien statt.

Wie viel Demokratie verträgt die Welt? Nach einer Welle von Demokratisierungsbewegungen sind wir heute weltweit mit Tendenzen zur Ent-Demokratisierung und zu strikt anti-demokratischen Bewegungen konfrontiert. Autoritäre Lösungen in Zeiten der Krise finden wir auch in Europa.

Die Weiterentwicklung von Demokratie wird meist in einem nationalen/europäischen Rahmen diskutiert. Angesichts globaler Krisen stellt sich jedoch die Frage nach dem Potenzial von Demokratie für globale Konfliktlösungen und für den notwendigen sozialökologischen Wandel.

Politische Bildung und Globales Lernen stehen vor der großen Herausforderung, demokratische Werte wie Freiheit, Gleichheit und Solidarität in ihrer globalen/ transnationalen Dimension in Bildungsprozesse zu integrieren. Wie können demokratische Verhandlungs- und Entscheidungsprozesse anhand transnationaler Themen eingeübt werden? Wie kann es gelingen, das Potenzial von Demokratie aufzuzeigen, wie das Spannungsfeld von der Universalität demokratischer Werte und Wertepluralismus aufzugreifen? 

Dienstag, 10. November 2015, 14:00 bis 19:30
Albert-Schweitzer-Haus, Schwartzspanierstraße 13, 1090 Wien

Impressum

Medieninhaber und Herausgeber

mehr demokratie!
die parteiunabhängige initiative für eine stärkung direkter demokratie
Linzerstraße 147/15
A-1140 Wien 

Vereinsregister
ZVR 635 297 232

Spendenkonto

ERSTE Bank

IBAN: AT74 2011 1829 8738 3100
BIC: GIBAATWWXXX

Newsletter

Bleiben Sie informiert über Direkte Demokratie in Österreich

Abonnieren

Folgen