die parteiunabhängige initiative für eine stärkung direkter demokratie

Democracy International

Bürgerbeteiligungsprozesse und -Methoden in der Praxis | Salzburg

Bürgerbeteiligungsprozesse und -Methoden in der Praxis | Salzburg

19.11.2014

Bürgerbeteiligungsprozesse und -Methoden in der Praxis - Die Qual der "Wahl"

Mittwoch, 19. November 2014, 18:00

Robert Jungk Bibliothek für Zukunftsfragen, Stadtwerk, Strubergasse 18 / 2. Stock, 5020 Salzburg

 

In einem Überblicksreferat geben Karola Lehner und Susanne Karrer Impulse zu unterschiedlichen Partizipationsmethoden - von kreativ-gestalterischen bis zu zielorientiert-moderierten Beteiligungsprozessen wie Bürger_innenrat, Planning for Real u.a. und wie diese in der Praxis umgesetzt werden. 

Eine Kooperationsveranstaltung von mehr demokratie! salzburg, Runder Tisch BürgerInnenbeteiligung, Mitbestimmung Salzburg, Robert Jungk Bibliothek für Zukunftsfragen, ÖH Salzburg

Impressum

Medieninhaber und Herausgeber

mehr demokratie!
die parteiunabhängige initiative für eine stärkung direkter demokratie
Linzerstraße 147/15
A-1140 Wien 

Vereinsregister
ZVR 635 297 232

Spendenkonto

ERSTE Bank

IBAN: AT74 2011 1829 8738 3100
BIC: GIBAATWWXXX

Newsletter

Bleiben Sie informiert über Direkte Demokratie in Österreich

Abonnieren

Folgen